adax
adax
 
Bio + graphie
 
07.08.1955
An einem sonnigen Sonntagvormittag um 9.35 Uhr in Mannheim-Lindenhof geboren.
adax
1965
Umzug aus der Kurpfalz in den Odenwald.
 
1970 - 1980
Klassik und Krautrock
Mitwirkung in diversen Underground-Bands wie Goldfink im Odenwald.
Klassischer Drill mit Abschluß an der staatlichen Hochschule für Musik
Mannheim-Heidelberg und Konzerttätigkeit.
 
1980 - 1985
Grenzüberschreitendes Musizieren
Als Banjospieler in der Versenkung des
Mannheimer Nationaltheater
tätig:
"Zwei Krawatten" und "Dreigroschenoper".
Phasenweise Tanzmucker auf schmalem Grat in weißem Anzug.
Gleichzeitig harter Rock mit Rock Four und schöne Töne mit dem
Gitarrenduo Heads or Tails.
 
1985 - 1988
Rock'n Roll +
Rhythm'n Blues
Zurück in den Odenwald, gespickt mit vielen
Studio- und Live-Gigs.
Die Frankfurter Rock Szene ruft: Gypsy, Suns & Rainbows.
Großer Erfolg mit dem legendären
Mannheimer
Rock´n Roll Circus.
 
1989/90
Die Wende
Als männliche Pfarrfrau frisch verheiratet nach
Offenbach am Main ausgewandert.
Gründung des Gitarren + Klamauk-Duos Die Wolpertinger.
Kreuz und quer durch Deutschland mit
Lydie Auvray
et les Auvrettes.
Viele Studio-Engagements.
Dobro- und Ukulele Forschungen in Hawaii.
 
1991/92
Viele schöne Töne
Als Drehbuchautor und Darsteller drei Lehrvideos für Warner Bros.gedreht.
Weiterhin viele Gigs mit "Lydie Auvray".
Noch mehr Studioarbeit & Maultrommelstudien.
Das ADAX Studio wächst aus den Kinderschuhen ins Computer-Zeitalter.
 
1993/94
Heute hier,
morgen fort
Cuba-Reise und karibische Musik.
Der legendäre Silberling "Deffert und Rörsam" von Schramml´n Slide erscheint.
Film-Musik
"Fritz Levy" mit Hans Reffert für (SDR/SWF).
Mit JOANA und Peter Grabinger die CD
"Seitelange Liewesbriefe"
produziert.
 
1995/96
Immer weiter,
immer mehr
Auf großer Tour mit Pe Werner.
Neue CD "Octavons" und Tour mit Lydie Auvray.
Umzug von Offenbach ins schmucke
Eigenheim nach Nieder-Liebersbach bei Birkenau/Odenwald.
Die 2. Schrammel + Slide CD "Deux" erscheint bei AMR/P.Finger.
Mit "Rolf und seinen Freunden" im Studio und mit
Edward Simoni
im Reich der Panflöten.
Heftiger Russenrock mit Pushking.
 
1997/98
Zeit der Reife
Aussergewöhnliches auf der dritten Schrammel & Slide Scheibe
"Hell Billies from Venus"
.
Zwei Filme vertont.
Lydie Auvray hat Plattenjubiläum: die 10te heißt "Bonjour soleil".
 
28 Jahre Adax live
Zwei Tage lang ein großes Jubiläumsfest
in der Mannheimer Feuerwache mit
langjährigen WegbegleiterInnen
 
1999/00
Studio-Time

"jaja"-
die neue Schrammel & Slide Scheibe.

"handgemacht"
- die erste Wolpertinger CD.

"Acoustic Guitar Solo"
- mein erster Silberling ganz alleine.

Mitarbeit als Gitarrist und Komponist bei De-Phazz.

Filmmusik für GEO-Magazin und die TV-Serie "Schätze der Welt".

Live CD "en concert" mit Lydie Auvray eingespielt,

mit Rolf Zuckowski in Hamburg die Oster-CD "Ich bin stark" aufgenommen,

den Westen der USA, Hiddensee und Lissabon bereist.

Und Gast-Moderator beim Deutschlandfunk und SWR.
  2001/02 Die Früchte reifen Endlich ordentliches Mitglied bei der GEMA, super!

Zwei neue Wolpertinger und Schrammel + Slide CDs.

Dazu die "Pix `n´Plux" CD für Happy Records/Ring Musik komponiert und recorded.

Auf 2 CDs von De-Phazz mitgewirkt als Gitarrist und Komponist.

Außerdem Zusammenarbeit mit Lou Bega und viele Solo-Konzerte.
  2003/04 Begegnungen
Konzert mit Clemens Bittlinger & Band vor 40.000 am
Brandenburger Tor
beim 1. Ökumenischen Kirchentag in Berlin.

VÖ der CD "Clemens Bittlinger & Adax Dörsam live".

Mit
JOANA die CD "Kopfstand" produziert,

in Mauritius Sega-Musik und Strandleben erforscht, in Prag Bier getestet.

Und bei der "Erdinger Orgelwoche" ein avantgardistisches Konzert für Orgel und Gitarre gespielt, hoch lebe die Vielfalt!
  2005/06 Es reißt nicht ab......
Gibraltar & die Masuren, Dakota, Minnesota & Manitoba
bereist.

Studioarbeit für Rolf Zuckowski,

Hörbuch und Konzerte mit Hans-Peter Schwöbel.

Die erste TRIO 3D CD und super live Konzerte unter Brüdern.

Für Claus Boesser-Ferrari die CD "Wandertag" aufgenommen.

Für JOANA die CD "...denn wir sind viele" in Zusammenarbeit mir ver.di aufgenommen.

Die "unpluxxed" und "Guitar Kaleidoscope" CDs komponiert, aufgenommen
und bei Happy Records veröffentlicht.

  2007 Black,
Schlauch
&
die Flippers

6 CD Produktionen im ADAX Studio, unter anderem für
BLACK
(von Schobert & Black)
Claus Boesser-Ferrari & Jutta Glaser,
Hans Reffert,
Bernd Köhler (alias Schlauch).
Außerdem Gast auf der neuen CD von die Flippers
und im TV mit Rolf Zuckowski.
Auf der Bühne mit Bundespräsident Horst Köhler und Clemens Bittlinger
mit Band beim ev. Kirchentag auf dem Heumarkt in Köln, ein Erlebnis!
Und mit den Flower Power Men richtig viel live unterwegs,
da blieb keine Zeit für Urlaub!

  2008 nicht nur die Südsee ruft........ Im Februar 08 eine Südsee Reise mit der Flower Power Music Show
in Peru, auf der Osterinsel, Moorea, Bora Bora, Huahine & Tahiti: legendär!
Im Mai und im August live-Sendungen des SWR 1 Maiz mit Ken Hensley,
dem legendären Songwriter und Organisten von Uriah Heep.
An Pfingsten auf dem legendären Burg-Waldeck Festival mit BLACK
(von Schobert & Black) musiziert.
Und als Krönung im Juli die Aufzeichnung eines MTV unplugged Konzerts
mit Xavier Naidoo im Rokoko Theater Schloss Schwetzingen.
Die Doppel CD "Wettsingen in Schwetzingen" bekam Platin und war auf
Platz 1 der deutschen Charts!
Mit der SWR 1 Band für live Sendungen Nosie Katzmann,
Jenniffer Kae und Johnny Logan begleitet.
Produktionen im Adax Studio:
Die CD "meschugge" für Black
6 Titel für Happy Records "Acoustic Jamboree" und
2 Titel für die CD "Habseligkeiten" Clemens Bittlinger.
  2009 ein fulminantes Jahr...


Im März VÖ der zweiten CD des TRIO 3D "Alla finestra".

Anfang April besuchte König Cèphas Bansah von Hohoe/Ghana samt
seinem Hofstaat ein Konzert von JOANA und mir und lud uns danach zu
einem mitternächtlichen Imbiss in einem Hotel ein.

Ende Mai mit Clemens Bittlinger, Gerhard Schöne und PUR auf dem ev. Kirchentag in Bremen vor 30.000 Leuten. Dazu Auftritte mit Anselm Grün und Jörg Zink in ausverkauften
Zelten und Messehallen.

Am 11. Juli musizierte ich mit Xavier Naidoo auf der mit 22.000 Leuten ausverkauften Waldbühne in Berlin.

Im Juli wurde die CD die von mir aufgenommene und mitproduzierten CD von
ewo2
"avantipopolo2" veröffentlicht,
die Ende 2009 den Preis der deutschen Schallplattenkritik erhielt.

VÖ der bei mir aufgenommenen CD von Claus Boesser-Ferrari (feat. Fred Frith/Marc Ribot)

Anfang Oktober VÖ der neuen 3er CD von Xavier Naidoo: Platz 1 der deutschen Charts.
Danach beginnt die große Herbsttour mit Xavier Naidoo:
14 Konzerte in den größten Hallen von 13 deutschen Städten.
140.000 Leute sehen die Shows!

Ende November mit Clemens Bittlinger und Freunden ein 90 Minuten
live Konzert bei Bibel TV/Hope Channel/ERF plus DVD Produktion.

Im Dezember ein X-mas Konzert mit Aufzeichnung in Mainz bei SWR1
mit Florence Rawlings und Mike Batt.

Am 19. Dezember mit Xavier Naidoo live bei "Schlag den Raab"
mit
Robbie Williams und Gossip.

  2010 ein Hammer Jahr!


Im Januar/ Februar eine Traumreise
mit den Flower Power Men:
Acapulco, San Diego, LA, San Francisco, Hawaii, Tahiti auf der MS Albatros.

Dann mit Xavier Naidoo unplugged im bayerische Fernsehen und Konzerte in Österreich.

Beim 2. ökumenischen Kirchentag in München mit Clemens Bittlinger mit Fools Garden, Gerhard Schöne, Bülent Ceylan, Hamed Abdel-Samad und Pater Anselm Grün.

Im Juni mit Xavier Naidoo vor 15.000 Menschen auf der EXPO Plaza in Hannove,
mit Johnny Logan in Neustadt und mit Uriah Heep Mastermind Ken Hensley in
Ober-Ramstadt mit der SWR1 Band.

Zahlreiche Sommerfestivals mit Xavier Naidoo.
Höhepunkte: Dresden, die Bregenzer Seebühne, Graz, Linz und die Loreley.

Dazwischen noch Konzerte mit den Flower Power Men, JOANA,
Clemens Bittlinger, den Cartwrights.

Im Herbst TV Auftritte mit Xavier Naidoo bei "X-Faktor" und
"Die ultimative Chart-Show" mit vielen Stargästen.
Dann ein Benefiz Konzert in der ausverkauften SAP Arena mit Cassandra Steen,
Laith al Deen, Afshin, den Söhnen Mannheims. Zwei Tage später das krasse Gegenteil:
Wir spielten vor 50 Zuschauern im Maintower in Frankfurt bei HR 3 eine
unplugged Show in Kleinstbesetzung.


Dann nach Mannheim zum Konzert mit Joy Fleming und Clemens Bittlinger
und im dicksten Schneechaos nach Kassel zum HR 4 für ein live - Interview zur neuen Weihnachts-CD des Trio 3D.
Am 22.12. der letzte live Event mit den Flower Power Men zum
60. Geburtstag von Harald Strutz, dem Präsidenten von Mainz 05.

CD Produktionen 2010 im ADAX Studio:
VÖ der CD "Ich staune bloß" von JOANA.
VÖ der CD "Chansons sans cigare" von Blandine Bonjour und Bernd Köhler.
VÖ der CD "Christmas Trio 3D" mit originell arrangierten deutschen Weihnachtsliedern.
Recording der CD "Sieben/Seven" von Schrammel & Slide mit Hans Reffert.

CDs mit Tönen von Adax Dörsam:
VÖ der live DVD + CD "Alles kann besser werden" von Xavier Naidoo
und die Single Auskopplungen "Ich brauche dich/Verschieden",
"Halte durch" und "Bitte hör nicht auf zu träumen/Wild vor Wut".

  2011 immer ein fröhliches Lied auf den Lippen....
Die neue CD Produktion von Clemens Bittlinger brachte interessante Begegnungen und
O-Töne mit und von Joy Fleming, Ingrid Noll, Hartmut Engler und Walter Renneisen.

Im März weilte ich mit den Flower Power Men auf hoher See:
von Singapur, Malaysia, den Philippinen, Indien, Sri Lanka, dem Oman bis zur Endstation Dubai. Tolle Eindrücke und ein großer musikalischer Erfolg!

Die Südsee Reise vom Februar 2010 der Flower Power Music Show über Acapulco, San Diego, LA, San Francisco, Hawaii, Tahiti wurde von der ARD gefilmt und im Januar 2011 als Doku-Soap gesendet.
Zwei Konzerte mit den Söhnen Mannheims in Zürich (TV Mitschnitt) und in Berlin zum 50. Geburtstag von Amnesty International und die VÖ der Single "Freiheit".

Neue CD von Clemens Bittlinger und grandiose Konzerte auf dem Kirchentag im
sommerlichen Dresden.

Studioproduktionen mit Bernd Köhler, Blandine Bonjour, Daniel Helfrich und eigenem Material.

Im Oktober kam JOANA nach ihrem schweren Unfall vom November 2010
wieder zurück auf die Bühne:
Der Start war eine live Sendung im SWR 4 Kurpfalzradio Mannheim am 17.Oktober.
Die folgenden Konzerte waren alle ausverkauft, das Publikum begeistert!

Im November kehrten auch die Wolpertinger nach langer Abstinenz auf die Bühne zurück.

Dann nach 20 Jahren endlich wieder RockFour in Originalbesetzung on stage. Das Resultat: ein ausverkauftes Bürgerhaus in Mörlenbach, 800 begeisterte Zuschauer feierten ausgelassen.

Eine nachhaltigen Begegnung: Der Mannheimer Teppichmogul Horst Engelhardt,
ein sympathischer 88jähriger Radikalphilosoph verkündete:
"Wer nicht fröhlich ist, gehört nicht auf diese Welt".

Als Autor hatte ich in diesem Jahr im größten deutschen Fachmagazin für Gitarristen
Akustik Gitarre
vier Veröffentlichungen über die Fusion Sitar, die Tres Cubano,
die Charango und die Domra, dazu 2 Testberichte über Resonator Gitarren.


VÖ der CD/DVD Single "Freiheit" Söhne Mannheims / live recording
VÖ der CD "sieben/seven" Schrammel & Slide.
VÖ der CD "duologix"
Claus Boesser - Ferrari und Thomas Siffling
  2012 Schreiben & Reden


Zwei ekstatische Cartwrights Konzerte Anfang Januar, dann ein tolles Solokonzert mit Stargast Ricky King und ein wunderbarer Auftritt mit den Wolpertingern.

Am 17.1. in Mainz mit Black und Pit Klein und als Solist vor den Promis der deutschen Kleinkunstszene zum 50. Geburtstag des Kabarettarchivs.

Ein super Auftritt der SWR 1 Band mit Johnny Logan am Valentinstag.

Am 18.2 ging es ab nach Jamaika zur MS Artania:
Wir feierten mit den "Flower Power Men" Triumphe auf hoher See und besuchten
Mexiko, Florida, New York und die Bermudas.

Kaum aus dem Bermuda Dreieck heraus, erschien meine neue CD "Im Abendlicht" -
meditative Interpretationen traditioneller Abendlieder beim renommierten Herder Verlag.

Konzerte mit Joana, den Flower Power Men, mit Gotthilf Fischer, Hartmut Engler,
Matthias Holtmann und Peter Grabinger bei Würth in Künzelsau.

Im Juni erschien mein erstes Buch "Saitenweise biografische Notizen".

Gastdozent an der Popakademie Mannheim, Thema: Analytisches Hören.

Der Juli begann mit einem Gastspiel beim Mozart-Festival im Schwetzinger Schloss -
Eine grandiose Kulisse. Wir spielten Mozart in ungewohnten Variationen...

Studioarbeit für Philippe van Eecke (Xavier Naidoo) und die Sängerin
Katja Friedenberg von "The Voice Of Germany" .
Ukulele und Charango gespielt für die neue Chako Habekost CD "Schääne Bscherung II"

Radio Time:
Im Juni eine Lesung aus meinem neuen Buch bei SWR 4 Mannheim.
Im September ein 60 Min. Feature in Saarbrücken bei SR 3 mit Gerd Heger.
Und ein SWR 2 live Mitschnitt mit unserem Brüder "TRIO 3 D" auf dem
Hambacher Schloss.

Im Oktober eine Tournee mit dem neuen ev. Kirchenpräsidenten
Dr. Volker Jung (EKHN), Clemens Bittlinger und David Kandert.

  2013 ausgebucht...


Anfang Januar gleich drei ausverkaufte Konzerte mit "Die Cartwrights" und
"Adax in de Hall
" in Mörlenbach.

Dann eine spannende Südseereise mit den Flower Power Men,
Seestärke 6, einem Zyklon, einer Windhose und einem Stromausfall
mitten im Pazifik. Eine super Route von Acapulco über Rangiroa, Tahiti,
Bora Bora, Moorea, Samoa, Tonga, Neuseeland bis Australien.

In Künzelsau im WÜRTH Museum eine grandiose Reise durch die Welt der Filmmusik von Matthias Holtmann mit dem "3. Mann", "Duelling Banjo", James Bond usw.

Mannheim. Super Konzerte mit dem Trio 3 D und mit JOANA.
Im April ein legendäres Konzert von Schrammel & Slide mit Mani Neumeier als Gast.

Im Mai der Kirchentag in Hamburg: bei bestem Wetter der ausverkauften Messehalle
Abende mit Tiki Küstenmacher, Christian Führer, Anselm Grün und Clemens Bittlinger.

SW3 TV Aufzeichnung mit JOANA im Schloss Edesheim.

Am 21. 7. das große Sommerfest des SWR 4 in Mannheim mit JOANA,
Claus Eisenmann, Bluesgosch, Linda Hesse, Markus, Isabel Varell und
The Flower Power Men.

Im Sommer glanzvolle Open Air Konzerte mit den Flower Power Men.

Mit Joana bei der "Langen Nacht der Poesie" mit Hannes Wader u.A.

Am 24. 9. 2013 das legendäre und spektakuläre Doppelkonzert der
Flower Power Men mit Barry McGuire & John York.

Unterwegs mit Clemens Bittlinger & David Kandert, mit
Die Wolpertinger
, den Flower Power Men, Hans-Peter Schwöbel und mit JOANA.

Am 10. Nov. die Neuinszenierung des Räuber Hotzenplotz von Otfried Preußler im
ZKM in Karlsruhe mit der 1.Garde der deutschen Schauspielerzunft.
Die Aufführung wurde bundesweit von allen Radiosendern live übernommen.
Die Beteiligten: Ulla Illerhaus/Bearbeitung, Wolfram Koch/Hotzenplotz, Daniel Rothaug/Kasperl, Burak Yigit/Seppel, Hans-Martin Stier/Petrosilius Zwackelmann, Nagmeh Alaei/Fee & Unke, Kathrin Ackermann/Großmutter, Rene Heinersdorff/ Dimpfelmoser.
Musik: Das Hammer Twintett mit Bernhard Vanecek/Posaune, Roland Vanecek/Tuba,
Thomas Hammer/Perc. und das Trio 3D mit Matthias Dörsam/Klarinette,
Franz-Jürgen Dörsam/Fagott, Adax Dörsam/Gitarre.
Geräuschemacher: Max Bauer
Regie: Gerrit Booms
Produktion: WDR/BR/DKultur/HR/NDR/rbb/SWR 2013

Am 15. 12. eine grandiose X-mas Jazz Gala im Nationaltheater Mannheim im Opernhaus
mit JOANA & Janice Dixon & Nicole Metzger & Pe Werner.
Moderation: Thomas Siffling und am Piano: Peter Grabinger.

22. 12. 2013: Mit den Spitzenkräfte der weltweiten Akustik Gitarren Familie in Bochum, Bermuda Halle: Adam Palma aus Polen, Beppe Gambetta aus Italien,
Steve Hicks aus England, Werner Lämmerhirt. Ich habe mit Hans Reffert als
Schrammel & Slide die Ehre!

VÖ der CD "Love Is The Answer", der dritten CD der Formation Flower Power Men
VÖ der CD "naive" von De-Phazz mit Adax Remixen und 4 Adax Kompositionen
VÖ der CD "Keine Wahl" von Bernd Köhler & ewo2:
"Preis der deutschen Schallplattenkritik 3/2013"

  2014 imma weida ...
M
it den Flower Power Men von Lima/Peru über Ecuador, Panama, Kolumbien, Cayman Islands, Jamaica nach Cuba.

Volle Häusern zum 25jährigen Bestehen des Gitarrenduos "Die Wolpertinger"

Konzerte bei der "Musikwerkstatt WÜRTH" in Künzelsau.

Mit JOANA gespielt am 50. Geburtstag des legendären Liederfestes auf der
Burg Waldeck
. Außerdem dabei: Katja Ebstein, Der Black, die Wellbrüder,
die Pontocs, Colin Wilkie, Hein & Oss Kröher, Stefan Stoppok, Kai Engelke, Pit Klein u.v.A.

Live im TV mit JOANA und Peter Grabinger.

Konzerte mit "Die Cartwrights", Clemens Bittlinger, Hans-Peter Schwöbel und als Solist.

Der gitarristische Höhepunkt des Jahres:
Am Do,27.Nov. spielte ich vor dem Boliden unter den Gitarristen TOMMY EMMANUEL
in der Stadthalle Heidelberg. Ich eröffnete den Abend mit einem 30 Minuten Set-super!